Freilauf?/Keilrippenriemen MK

´cause they are also Jeeps ... ;-)

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
JeepAndy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.2014 - 07:09
Mein Jeep: JK, Compass, YJ
Wohnort: Weißkirchen a.d.Traun

Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von JeepAndy » 19.11.2018 - 07:47

Hallo zusammen!

Unser Compass zwitschert....

Und zwar kommt das Geräusch vom oberen Rippenrad. Was hier genau angetrieben wird weiss ich nich :? Es wird aber über einen Magnetschalter der Innenteil von Zeit zu Zeit angezogen. (Antrieb?/Freilauf?) Klimakompressor, Wasserpumpe oder Hydraulikpumpe........ ist ja alles in einem bei der Kiste. Ich glaub dass es der Klimakompressor ist.....

Wenn also der Innenteil angezogen ist, zwitschert es . Innenteil heraus gesprungen=kein Geräusch.

Nachdem die ganze Pumpengeschichte ja schon mal gestorben ist, bin ich da jetzt ein wenig sensibel.... :wink:

Meine Fragen:

Weiss wer was da am oberen Rad angetrieben wird und was wird da geschaltet?
Wenn's zwitchert - was ist zu tun? Zu tauschen? Gefahr in Verzug?

Danke im Voraus!
Andy

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10550
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von samse2101 » 19.11.2018 - 08:31

Riemen tauschen, schaun obs weiter zwitschert und dann gegebenenfalls den Spanner tauschen. Dass du bei abgenommen Riemen auch mal alle Rollen und Räder durchdrehst sollte eh selbstverständlich sein... :wink:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1129
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von meder » 19.11.2018 - 16:46

Laut deiner Beschreibung handelt es sich um den Klimakompressor, schau mal auf den Fotos unten :wink:
Beim Einschalten der Klimaanlage zieht die Magnetkupplung an und dann läuft der Klimakompressor mit.

Ich würde auf das Lager der Klimakompressor Magnetkupplung/Freilauf tippen :thanx:

Bild

Bild

Bild

:evil:

Benutzeravatar
JeepAndy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.2014 - 07:09
Mein Jeep: JK, Compass, YJ
Wohnort: Weißkirchen a.d.Traun

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von JeepAndy » 21.11.2018 - 06:25

Jo, super, Danke! Lag ich richtig.

Hast a Ahnung ist die Lagergeschichte reparierbar? Oder muss da der ganze Klimakompressor getauscht werden?

Wie "heiss" ist denn die Sache? Gefahr im Verzug? Befürchte, das winselt scho a Zeitl.... :?

Danke
Andy

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10550
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von samse2101 » 21.11.2018 - 07:04

Sehr heiss, wenn es der Freilauf ist -> beim KJ bin ich ab Geräuschbeginn knapp 350km gekommen, dann steckte der Freilauf -> siehe Thread: viewtopic.php?f=6&t=42965&p=7888181

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JeepAndy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.2014 - 07:09
Mein Jeep: JK, Compass, YJ
Wohnort: Weißkirchen a.d.Traun

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von JeepAndy » 21.11.2018 - 07:15

Samse, hat du einen Ahnung ob es für die im Compass verbaute Mag-Kupplung Ersatz gibt? Ist ja eine Mercedesmaschin drin. Oder ist das ein Ami-Teil? Gibt's dafür Reparaturanleitungen, Teilelisten, Servicecharts oder ähnliches?

Danke!!!
Andy

meder
Rockcrawler
Rockcrawler
Beiträge: 1129
Registriert: 30.05.2010 - 16:20
Mein Jeep: JKU
Facebook Adresse: Eder Marcus
Wohnort: Haidershofen

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von meder » 21.11.2018 - 08:10

Magnetkupplung gibt es als Ersatz: KTT040198 :wink:

https://www.ebay.de/itm/NEU-Thermotec-M ... 3.l4275.c1

:evil:

Benutzeravatar
JeepAndy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 21.08.2014 - 07:09
Mein Jeep: JK, Compass, YJ
Wohnort: Weißkirchen a.d.Traun

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von JeepAndy » 21.11.2018 - 09:45

:evil: Super Danke!

Auf den Fred vom Samse nochmal zurückkommend - Muss das Lager der Freilaufscheibe auch zusätzlich beschafft/getauscht werden, oder ist das in einer Einheit beinand? Beim Samse schaut das "mehrteilig" aus (jo, weiß schon anderer Motor/Kompressor).

Danke!
Andy

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10550
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Freilauf?/Keilrippenriemen MK

Beitrag von samse2101 » 21.11.2018 - 09:50

Bild

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Antworten