www.jeepforum.at
http://www.jeep4fun.at/jeepforum/

Axial XJ
http://www.jeep4fun.at/jeepforum/viewtopic.php?f=23&t=42351
Seite 1 von 1

Autor:  4WheelDriver95 [ 29.11.2016 - 21:37 ]
Betreff des Beitrags:  Axial XJ

Hey

Mein builders kit ist am Fertig werden :freu: Hatte erst jetzt wieder Zeit weiterzubasteln :lol:

Warn winch und ein paar kleinigkeiten fehlen noch...

Zb. haut der Lenkwinkel noch nicht hin :idea:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

:evil: :evil:

Autor:  jepperbert [ 30.11.2016 - 21:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Cool machen immer wieder viel Spaß die Teile :daumup:

Grüße vom Bert :evil:

Autor:  samse2101 [ 30.11.2016 - 21:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Bei mir funktionieren die Bilder irgendwie nicht? :idea:

Autor:  4WheelDriver95 [ 01.12.2016 - 11:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Hey

Ja das problem is dass mei Handy zu "hochwertige" Bilder macht...

Jetzt braucht das ziemlich lang zu laden....
Ich werd schaun, die nächsten zu konvertieren :daumup:

:evil:

Autor:  jepperbert [ 01.12.2016 - 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

@samse ich glaube du brauchst a bessere Hardware :razz:

Grüße vom Bert :evil:

Autor:  4WheelDriver95 [ 02.12.2016 - 11:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Hey

Brauch wen der sich mit der LEnkung auskennt :idea:

Habs jetzt mal neu justiert und so umgeschraubt das die räder bei anstecken des akkus relativ gerade stehen...

Problem war züvor nämlich dass er 1. nicht komplett eingeschlagen hat ( nur so weit wie zb. bam SCX10 1 )
2. nach links mehr als nach rechts... ( da denke ich das es an dem lag das der Pitman Arm nicht richtig montiert war.)

Was kann da jetzt noch sein dass ich die 44° Lenkwinkel nicht zusammenbring?

Funke is eine DX2E :oops: :lol:

LG :evil:

Autor:  jepperbert [ 02.12.2016 - 14:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Hallo ich habe bei meinem Umbau auch breitere Felgenadapter verwendet der Lenkeinschlag hat sich dadurch gering verbessert und ganz gerade aus fährt
er auch nicht

Grüße vom Bert :evil:

Autor:  4WheelDriver95 [ 08.12.2016 - 09:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

So

Hab ihn jetzt mal neu gebunden... aber problem besteht weiterhin :cry:

Unbestromt kann ich die Lenkservo in beide Richtungen bis zum Anschlag des Cherokees drehen

Jedoch wenn er eingeschaltet is hab ich insgesamt nur 80% Lenkwinkel zur verfügung???

Liegt das an der Funke oder is de Servo für so große Lenkwinkel nicht ausgelegt?

Aber warum kann ich dann per Hand den Winkel erreichen?

Dx2E mit SRS4210

Servo: Tactic TSX4S Metal Gear

Vllt hat wer Ideen?

LG und Danke :evil:

Autor:  4WheelDriver95 [ 09.12.2016 - 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Wieder bissl was gemacht

Led leuchten montiert noch ohne Verkabelung... mal sehen obs mich mal packt

Winde noch am Aufbau

und GAAANZ Wichtig ein 1:10 3" Auspuffendstück aus Edelstahl :smoke: :lol:

Da 3" - 76.2mm 1:1 sind passt ein 8mm Rohr eig. ideal :mrgreen:

Achja... Fotos jetzt in minderer Quali :idea:

Bild
Bild
Heckklappenrand wurde schon perfektioniert :versteck: :lol:
Bild

LG :evil:

Autor:  jepperbert [ 09.12.2016 - 21:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Coole Idee mit dem Endrohr das muss ich bei meinem auch haben :wink:

Grüße vom Bert :evil:

Autor:  4WheelDriver95 [ 10.12.2016 - 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Axial XJ

Bei nachgerüsteten Standheizungen werden solche Leitungen ab und zu verbaut

In meinem Fall Mazda MPV
Oder ma kauft sich einfach eine :lol:
:evil:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/