Mit dem Willys durch die Alpen

Willys MB und alles was dazugehört(e) ...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von Faxe » 19.08.2018 - 21:54

Hallo.

Dieses Wochenende habe ich wieder ein paar Alpenpässe befahren. Unter anderem waren das:

Penser Joch, 2211m
Passo Sella, 2240m
Passo Pordoi, 2239m
Manghenpass, 2042m

Dann habe ich nur noch 12 Pässe offen.

In den Alpen gibt es aut Wikipedia 65 befahrbare Pässe, die höher als 2000m sind. 15 sind mir noch eingefallen, die Wikipedia nicht listet. Von diesen 80 Pässen habe ich 68 mit meinem grünen Alteisen besucht.
In zwei Wochen, auf dem Weg nach Öberwölz werde ich noch die Eisentalhöhe (2042m) und die Nockalmstrasse (2040m) befahren, dann sind es nur noch 10 Pässe, die mir fehlen:

Col du Galibier, 2645m
Passo di Gavia, 2618m
Colle de la Moutière, 2454m
Col de Granon, 2413m
Col de la Cayolle, 2326m
Coll d´Allos, 2247m
Col des Champs, 2095m
Col de la Croixde Fer, 2067m
Col du Lautaret, 2058m
Simplonpass, 2006m

Bis auf den Simplon und den Gaviapass sind alle in den französischen Alpen, weshalb ich da nächstes Jahr noch mal hin muss.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10502
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von samse2101 » 20.08.2018 - 03:55

:bravo: :bravo: aber Bilder fehlen... :idea: :? :whistle:

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22874
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von XJAlex » 20.08.2018 - 12:15

coole Touren! Penser Joch ist eine schöne Strecke, rundherum noch ein paar interessante Strecken und Pässe zu befahren
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von Faxe » 20.08.2018 - 13:08

Hier noch 2 Fotos von meinem Wohenende:

Bild

Bild


Langsam werden es weniger:

Bild



:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von Faxe » 16.11.2018 - 18:54

Der willys steht aufgebockt in der Garage, aber auf Google Earth läuft schon wieder die Recherche, wo ich denn noch nicht war und wo ich hin sollte.

Die höchste anfahrbare Stelle der Alpen, die auch offiziell und über asphaltierte Straßen zu erreichen ist ist laut Wikipedia der Endpunkt der Ötztaler Gletscherstraße. Dieser soll bei 2829m liegen und: da wor i no nit, da muas i hin! Würde Reinhold Messner sagen.

Jetzt schau ich mir das Ganze gerade auf Google Earth an und nach dem Rosi Mittermaier Tunnel kommt der Parkplatz, der lt. Google auf 2790m liegt. Danach führt noch eine Schotterstrasse weiter zu einem Speichersee der auf 2950 liegt. Daneben müsste man noch ein bisschen weiter kommen, bis auf knapp 3000m.

So eine hohe Stelle und praktisch bei mir ums Eck. Das werde ich mir in 2019 wohl anschauen müssen.

Hier: 46.917079, 10.933405

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
jepperbert
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 752
Registriert: 06.10.2008 - 16:35
Mein Jeep: WG 270 crd Vision
Wohnort: amstetten

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von jepperbert » 17.11.2018 - 09:18

Coole Idee bin dann schon auf die Fotos gespannt

Grüße vom Bert 😁
only in a jeep

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10502
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von samse2101 » 17.11.2018 - 14:41

Sieht gut aus auf Google :daumup: (ich war so frei und hab nen Screenshot gemacht und gepostet... :oops: )

Bild

mfg
samse :evil:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

Benutzeravatar
JürgenP.
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 9660
Registriert: 15.11.2005 - 21:17
Mein Jeep: CJ7, YJ, JKU
Wohnort: Schärding oö

Re: Mit dem Willys durch die Alpen

Beitrag von JürgenP. » 17.11.2018 - 19:02

:daumup: gute Idee, gibt sicher wieder schöne Fotos :wink:
Wenn etwas klemmt - wende Gewalt an
Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen

LG vom JuergenP.
___________________________________________________________

Antworten