Lenkspiel beim Willys

Willys MB und alles was dazugehört(e) ...

Moderator: Team CF

Antworten
Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Lenkspiel beim Willys

Beitrag von Faxe » 23.08.2018 - 08:26

Hallo,

ich komme zwar zurecht damit und mein Pickerlheini sieht das auch sehr entspannt, aber ich habe das Gefühl, dass ich zuviel Lenkspiel habe.

Vor ein paar Jahren habe ich mal die beiden Messingbüchsen der Sektorwelle ausgetauscht, danach wars etwas besser. Aber ich meine, ich könnte es noch etwas besser hinbekommen.

Was haben eure Willys so für Lenkspiel? Meiner hat ca. 5 cm am Lenkradumfang.
Was könnte ich noch machen, um das Spiel zu reduzieren? An der Seite gibts eine Schraube, mit der die Sektorwelle auf die Schnecke gedrückt wird. Diese habe ich schon aufs minimale Spiel eingestellt. Ein paar Grad mehr und die Lenkung geht schwer.
Wieviel Spiel ist "normal"?

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22874
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Lenkspiel beim Willys

Beitrag von XJAlex » 23.08.2018 - 11:55

5 cm :lol: - lieb is er :lol: :lol: :lol:

das ist eh wenig - schon fast direkte Lenkung würd ich sagen, denk mal wie alt das
System ist und es war auch neu nicht besser

das Theater mit der Umlenkerei - an jedem Punkt entsteht Spiel und das summiert
sich auf der Strecke

meine Buchsen waren auch getauscht, eine Zeit war es gut - jetzt ist es fast wie
am Anfang. Dabei wurden schon verbesserte verbaut

eine wirkliche Änderung wirst du nur erzielen wenn du massiv umbaust und z.B.
auf Köpfe gehst wie bei den neuen Jeeps, aber ob der Aufwand dafür steht :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Lenkspiel beim Willys

Beitrag von Faxe » 23.08.2018 - 19:30

Danke Alex,

ich bin schon beruhigt, wenn ich weiß, dass andere Willys auch ein ähnliches Spiel haben. Dann kann ich ausschließen, dass meine Lenkung kaputt ist. Dass Lenkspiel normal ist, wusste ich, aber soviel. Leider kenne ich hier weit und breit niemand, der auch einen hat, so fehlt mir die Vergleichsmöglichkeit.

Gibts noch andere Willysfahrer, die mir ihr Lenkspiel testen und erzählen?

Aber ich werde es eher lassen, die Büchsen und die Sektorwelle zu tauschen, weil es eh nicht viel bringen wird. Ich komme ja ganz gut klar mit meinem Spiel, weil ich es ja gewohnt bin.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22874
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Lenkspiel beim Willys

Beitrag von XJAlex » 23.08.2018 - 21:05

lass es! Tausch die Büchsen nur wenn wirklich viel Spiel wird das es ungut zum fahren ist
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2594
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: Willys/CJ7/JKU/JK
Wohnort: HL

Re: Lenkspiel beim Willys

Beitrag von otisray » 24.08.2018 - 22:09

Ich hab ein überholtes Lenkgetriebe und eine neue Schnecke drinnen und sofort ca 5 cm Lenkspiel gehabt. Das hat mich ziemlich angepisst. hab dann den Herzbolzen an der Vorderachse getauscht, dann war´s besser, aber noch nicht weg. Sonst ist alles an Hebeln und Bolzen entweder überholt oder neu.

Heuer hab ich einen federbelasteten Stellschrauben eingebaut ( heißt "tightsteer" und kostet bei Jeep Sudest ca 75 Euro) Seitdem hab ich quasi null Lenkspiel. Fährt sich recht angenehm, fast schon a bissi zu direkt :-D
lg
Otis
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO JK RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3429
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Lenkspiel beim Willys

Beitrag von Faxe » 25.08.2018 - 17:31

Hallo Otis,

danke für den Tip, das Teil kannte ich noch nicht. Jetzt habe ich mich ein wenig darüber schlau gemacht und ich glaube, ich brauche auch so eins.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Antworten