Die Pics vom Willys Ford

Willys MB und alles was dazugehört(e) ...

Moderator: Team CF

Antworten
Roland72
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2017 - 17:58
Wohnort: Graz

Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von Roland72 » 14.09.2017 - 08:44

So habs geschafft Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wer ist so nett und schaut mal drüber!
Bisher hab ich mich nur mit musclecars auseinander gesetzt

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22839
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von XJAlex » 14.09.2017 - 10:46

soweit man sieht - weil Foto vom Auto selbst fehlt :lol: - schaut der Motor ned schlecht aus,
Solex Vergaser und andere LiMa und Laderegler - eh normal wenn er beim BH war

täuscht das oder wurde eine Heckklappe eingebaut - beim Bild mit dem Seitenkasten deucht
mir so als ob´s eine Klappe hinten wäre

sonst ist anhand der Bilder nicht viel zu sagen, ein paar Sachen - wie diese Leitung am linken
Kotflügel - kann ich anhand der Aufnahmen nicht zuordnen - täuscht aber vielleicht aus der
Perspektive heraus
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Roland72
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2017 - 17:58
Wohnort: Graz

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von Roland72 » 14.09.2017 - 16:42

Sorry die Fotos sind nicht die besten.
War ziemlich finster.
Hab noch ein paar von der Karosserie.

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3400
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von Faxe » 14.09.2017 - 20:25

Gut, dass ichs Jeep Forum oft mitm Eipäd besuche. Das kann ich schnell mal umdrehen.

:versteck: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22839
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von XJAlex » 14.09.2017 - 22:41

OK die nächsten Bilder hatten meinen Erstverdacht bestätigt, die geteilte Windschutzscheibe in
Kombi mit der Heckklappe - vermutlich sind am Boden hinter den Sitzen 4 Löcher im Quadrat

österr. BH mit Air-Pak, die rückstoßfreie Kanone die das BH früher auf den Willys montiert hatte

Problem dabei - der Rahmen ist gerne gerissen - weil der offene Rahmen eigentlich auf diese
Belastung nicht konstruiert war (das gleiche Problem hatten die Ami im WW2 schon mit dem
großen 50.cal Mount am Willys hinten)

im Original mit einer Air-Pak Repro und in original österr. BH Lackierung wär´s a Rarität - in dem
Fall würde ich mir schnellstmöglich einen "Original" (Repro) Scheibenrahmen holen, z. B. beim
www.augum-parts.com - da kannst von dir aus gleich direkt hinfahren - spart Frachtkosten

sonst gibts anhand der - tschuldige schlechten Fotos - nicht mehr viel zu ergänzen.

es kommt drauf an was du willst - damit so rumcruisen oder original zurückbauen, d.h. Heck-
klappe weg, etc. pp - ich würd nur den Scheibenrahmen und alles was akut zu tun ist machen
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Roland72
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2017 - 17:58
Wohnort: Graz

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von Roland72 » 14.09.2017 - 23:26

Vielen Dank für die professionelle Antwort!

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 981
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von BM JEEP1 » 15.09.2017 - 07:12

Servus Roland !
Willkommen im Jeepforum :welcome:

Nebst der nicht originalen Heckklappe wurden auch die originalen Ausschnitte für die Rückleuchten entfernt (wahrscheinlich zugeschweist) und Hängerleuchten aus dem Zubehör montiert, noch dazu ziemlich hoch.
Hast auch Fotos von der Armaturentafel, wahrscheinlich ein Ementalerkäse mit vielen Löchern und nicht originalen Schaltern...
Hat der Jeep eine gültige Zulassung und Pickerl ?
PKW- oder Zugmaschine Kl.II Zulassung ?
Wie der Alex schon gesschrieben hat, jetzt hängt es von Dir ab was Du daraus machen willst, einen originalen MB bzw. GPW oder einfach nur eine Kiste zum Cruisen.
Für die erste Variante werden mit ziemlicher Sicherheit noch einige Tausender für das Projekt fällig werden.

Viel Spaß mit Deinem neuen Projekt und schöne Grüße aus dem Norden der Steiermark :steirer:
Ciao, Wuif
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22839
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von XJAlex » 15.09.2017 - 07:14

um das zu ändern müsste er die ganze Heckpartie Rückbauen, das steht nur dafür wenn
man auf Original gehen will - sonst würd ich nur reparieren

denk ich schon das er so typisiert ist, die meisten Ex Air-Pak sehen so oder ähnlich aus
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Roland72
Just4Fun
Just4Fun
Beiträge: 7
Registriert: 12.09.2017 - 17:58
Wohnort: Graz

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von Roland72 » 16.09.2017 - 07:00

Technisch ist er gut in Schuss.
Er wurde vor 2 Jahren vom Salettinger ( der Oldtimer Schrauber in graz) überarbeitet.
Damalige Kosten ca4000 Euro. Pickel hat er und Rahmen wurde auch gemacht. Die Scheibe stört mich , ist kacke zum fahren. Heckklappe stört mich auch.
Könnt ihn um 9-10 000 haben.

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22839
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von XJAlex » 16.09.2017 - 20:28

Roland72 hat geschrieben:Technisch ist er gut in Schuss.
Er wurde vor 2 Jahren vom Salettinger ( der Oldtimer Schrauber in graz) überarbeitet.
Damalige Kosten ca4000 Euro. Pickel hat er und Rahmen wurde auch gemacht. Die Scheibe stört mich , ist kacke zum fahren. Heckklappe stört mich auch.
Könnt ihn um 9-10 000 haben.
versuch auf 8 zu handeln und nimm ihn bei 9 - heute ein akzeptabler Preis

Scheibenrahmen gibts beim Christian, kost ned die Welt, das Heckblech gibts auch -
aber denk daran das in deinem Fall hier ein Rattenschwanz an Arbeit und Teilen dazu
kommt: Heckblech, die Verstrebungen innen, Radhalter, Kanisterkalter, Beleuchtung,
etc - ganze Liste UND richtig viel Arbeit das alte Blech und andere Veränderungen
weg und die neuen Teile sauber einbauen - und am Ende wird dir nichts anderes übrig
bleiben als den ganzen Wagen zu lackieren weil die Farbe nicht mehr zusammenpasst :idea:
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
ggie2
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3796
Registriert: 20.10.2008 - 10:24
Mein Jeep: ZG, TJ
Wohnort: Graz

Re: Die Pics vom Willys Ford

Beitrag von ggie2 » 17.09.2017 - 09:42

Roland72 hat geschrieben:...Saletinger ( der Oldtimer Schrauber in graz)...
Da hast Du vollkommen recht, nur ist der leider heuer im Frühjahr plötzlich gestorben! :heuly:


:byby: , ggie2
- Niveau ist keine Creme! - :twinkling:

WG 4.7 V8 H.O. Overland, 06/2004, 82.320 km (10.04.2015), black, FM 50 SUV, 2", 265/65-17 AT², SOLD
ZG 5.9 LX, 04/1998, 139.000 km (01/2018), black, FM Super 40, 2", 265/70-16 AT², 50 mm SPV, EBC, Privacy
TJ Rubicon, 08/2005, 44.000 km (01/2018), black, Leder, 3" K&S, 285/75-16 STT

Antworten