Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 21.11.2017 - 17:35



Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Kupplung mb 
Autor Nachricht
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.12
Beiträge: 121
Wohnort: Grünbach am Schneeberg
Mein Jeep: ford gpw
Facebook Adresse: www.facebook.com/steiner.peter.7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Kupplung mb
hallo zu sammen
bei meinem gpw is jetzt innerhalb von 2 jahren schon wieder eine kupplung alle !
meine frage gibts da etwas für mehr ansprüche oder besser gesagt etwas verstärktes ?
habe schon beide gehabt mit 4 und mit 6 federn !
brauche3 etwas besseres da ich damit ja mehr mache wie zb wasserfass ziehen oder anhänger !
Ist halt eine landwirtschaftliche zugmaschiene !

glg
almi

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ford gpw *79043* bj Nov 1942


11.12.2014 - 18:33
Profil
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.02
Beiträge: 22734
Mein Jeep: GPW-MB-JKU
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
gibt aber leider nix, hab jetzt noch einen Kollegen gefragt :nein:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Si vis pacem, para bellum


12.12.2014 - 16:25
Profil
Off-Roader
Off-Roader

Registriert: 25.07.04
Beiträge: 698
Wohnort: Birsfelden CH
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
Frag mal den Rombach an WillisWillys ät aol.com

Ich hab meine Kupplung für den CJ-3A von dort. Rombach hat die mit Fichtel&Sachs entwickelt.

Willys Garage Rombach
Talstrasse 2
77784 Oberharmersbach
Deutschland

Tel. +49 7837 816

Bild

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Jeep Wrangler II Rubicon Bj 2003, 4" Fahrwerk
Jeep Cherokee XJ 4.0ltr. Bj. 2001, a bissle modifiziert
Garmin GPSMAP Nuvi 3790T + Ecoroute HD


14.12.2014 - 14:15
Profil Website besuchen
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.12
Beiträge: 121
Wohnort: Grünbach am Schneeberg
Mein Jeep: ford gpw
Facebook Adresse: www.facebook.com/steiner.peter.7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
hey
super danke werd ich mal anrufen !!!
glg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ford gpw *79043* bj Nov 1942


15.12.2014 - 19:23
Profil
Just4Fun
Just4Fun

Registriert: 26.10.11
Beiträge: 7
Wohnort: Tirol
Mein Jeep: dzt. Ford GPW u.a.
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
Hallo Almi!

Was wird denn bei Deiner Kupplung kaputt? - Ist es der Belag - oder die Druckplatte? Wie versagt die Kupplung ihren Dienst?

Gruß Heinz.


03.01.2015 - 21:42
Profil
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.12
Beiträge: 121
Wohnort: Grünbach am Schneeberg
Mein Jeep: ford gpw
Facebook Adresse: www.facebook.com/steiner.peter.7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
Hey heinz!
Der belag war abgeheizt !
oder besser gesagt verglost !

glg

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ford gpw *79043* bj Nov 1942


05.01.2015 - 11:57
Profil
Just4Fun
Just4Fun

Registriert: 26.10.11
Beiträge: 7
Wohnort: Tirol
Mein Jeep: dzt. Ford GPW u.a.
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
Hallo Almi!

Ich könnte eigentlich nicht sagen, daß die Jeep-Kupplung nicht hält, nehme aber auch an, daß Du die Kupplung nicht unter Last schleifen lässt - ich hatte noch nie eine Nachbaukupplung verbaut, vielleicht sind diese Beläge von schlechter Qualität.

Weiters kannst Du ja auch noch ein paar weitere Sachen anschauen, die mir schnellher einfallen wie zum Beispiel:

- hast Du immer ausreichend Kupplungsspiel am Pedal?

- Reibfläche vom Schwungrad und der Druckplatte - sind die plan, also nicht verzogen? - könnte verzogen sein wenn die Kupplung einmal sehr heißgefahren wurde,

- hat die Druckplatte noch genügend Anpressdruck - stimmt die Vorspannung der Druckplatte?

- ist die Kupplungsbetätigung leichtgängig?

- verölt ist die Kupplung ja wohl auch nicht?

Grüße,

Heinz.


07.01.2015 - 20:53
Profil
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.12
Beiträge: 121
Wohnort: Grünbach am Schneeberg
Mein Jeep: ford gpw
Facebook Adresse: www.facebook.com/steiner.peter.7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
hallo heinz
nur zur anmerkung mein jeep ist nicht nur zum treffen fahren sondern meine landwirtschaftliche zugmaschiene

D.h.: ich tu wasserfässer ziehen , bäume ausdem wald ziehen (streifen) usw anhänger voll mit schotter oder erde oder steine ziehen
und daher wird die kupplung auch anders strapaziert als bei 95% der rumfahrenden mb/gpw´s !
und die kupplung ist bzw war kaputt weil die beläge verglost waren ! bin gelernter landmaschienenmechaniker daher mache ich das nicht zum ersten mal.... !?
und ich habe sie einfach zuviel beansprucht in dem ich einen lkw rausgezogen habe der mir in meiner wiese steckengeblieben ist !
darum war ich auf der suche nach etwas stärkerem
glg
peter

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ford gpw *79043* bj Nov 1942


10.01.2015 - 09:16
Profil
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.12
Beiträge: 121
Wohnort: Grünbach am Schneeberg
Mein Jeep: ford gpw
Facebook Adresse: www.facebook.com/steiner.peter.7
Mit Zitat antworten
Beitrag    Re: Kupplung mb
Hallo
also alles in allem bin ich drauf gekommen das die heutigen beläge kein asbest mehr drin haben und dadurch gesünder sind !
aber bei diversen händlern gibts verschiedene versionen vom durchmesser ! ich hatte die kleinere drin und habe die etwas grössere eingebaut schwung bleibt gleich nur die druckplatte ist anders !
bei der sucherei bin ich auch auf alte fotos gestoßen wo man sieht kupplungsscheiben beim neue beläge aufnieten im feld aber nur 2 oder 3 ausgleichsfedern ? meine alte hatte 4 die neue 6 !
beim normalen rumfahren fällt mir nix besonderes auf (ausser eben eine neue kupplung ) freue mich jedoch schon sie mal zu belasten !
@ heinz du hattest recht mit dem tipp der verölten kupplung mein hinterer kurbelwellen dichtring oder dicht schnur war zu verschlissen dadurch ist die kupplung feucht geworden und dann bei beanspruchung ist sie verglost ? glaube ich ! habe dem ganzen beim zerlegen und tauschen keine anerkennung gegeben ausser das ich schnell die ölwanne runter genommen hab....)

glg
danke für alles !
peter

_____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ford gpw *79043* bj Nov 1942


19.01.2015 - 20:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 9 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group. IMPRESSUM.
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de