Willys Wert/Preis

Willys MB und alles was dazugehört(e) ...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
samse2101
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 10167
Registriert: 20.11.2008 - 06:58
Mein Jeep: 2x KJ, 1x WJ
Wohnort: im schönen Kärnten...

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von samse2101 » 27.10.2015 - 08:11

€18000 aufwärts :wink:
Anfragen für TSB´s, FSM's, Anleitungen per PN werden unbeantwortet gelöscht. Das ist nicht Sinn eines Forums.
KJ Nr.1: ein fetter Bild der mich nur ärgert.
KJ Nr.2: ein fettes Bild zum Cruisen.
WJ: ein dickes Bild zum Schlachten

Alle sagten:"Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es gemacht.
Bild

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von gschü » 27.10.2015 - 09:30

Ja Ja nun muß man die Spannung wirkich wegnehmen für mich ist der Liebhaberpreis €19.900.- einfach unter 20K

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22798
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von XJAlex » 27.10.2015 - 12:14

gschü hat geschrieben:Ja Ja nun muß man die Spannung wirkich wegnehmen für mich ist der Liebhaberpreis €19.900.- einfach unter 20K


ja dann viel Glück bei der Käufersuche
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von gschü » 27.10.2015 - 18:29

Wie sagt so schön unser Niki Lauda ich hab ja nichts zu v.........n

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von gschü » 27.10.2015 - 18:53

Bild
bei diversen Willys Treffen is des scho wos besonderes

Benutzeravatar
XJ Manni
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3722
Registriert: 15.05.2011 - 08:28
Mein Jeep: JK 3,8
Wohnort: Puch bei Hallein

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von XJ Manni » 28.10.2015 - 05:15

Oba übaroi kummt a Zug o und da richtige jo genau der auf den du woatst steigt aus :razz:
:lol: :lol:
Lg. Manni :drive:
Cherokee KK 2,8 CRD--sold
Trial Sherco 2.9 Bj.2010--sold
Cherokee XJ 4,0--Sold
Wrangler TJ 4,0 --sold
Wrangler JK 3,8 ,2,5" JKS FW, 275/70R18
Dethleffs c-go 475 FR


„Jage nicht was du nicht töten kannst"

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 970
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von BM JEEP1 » 28.10.2015 - 07:47

Ich will keinesfalls Deinen GPW schlecht machen, aber ich persönlich finde den Preis von EUR 19.900,- für den abgebildeten Ford GPW ziemlich überzogen :?
Habe mich sehr viele Jahre mit der Thematik Willys MB und Ford GPW beschäftigt und selber einen MB restauriert und 15 Jahre lang gefahren, auch bei internationalen Veranstaltungen.
Dabei kommt natürlich immer wieder die Frage nach Originalität auf, damit meine ich nicht wie original beim ÖBH betrieben, sondern wie original aus dem Werk in Toledo (Willys MB) geliefert.
Dieser abgebildete GPW weicht mir persönlich zu stark von der ursprünglichen Originalität ab und deshalb bin ich raus und würde niemals diesen Preis
bezahlen.
Leider ist das Angebot an wirklich interessanten Fahrzeugen in Österreich sehr gering und man müsste schon in Richtung Holland, Belgien oder England schauen.

BTW, die Pedale für Kupplung und Bremse sind falsch herum montiert :read:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von gschü » 28.10.2015 - 19:43

ich dachte mir wenn da Camo des für an aus Teilen aufgebauten verlangen kann , dann kann ich das doch schon lange oder?Bild

Benutzeravatar
Faxe
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3377
Registriert: 09.05.2007 - 21:55
Mein Jeep: 55er CJ-3B
Wohnort: Schruns, Vorarlberg
Kontaktdaten:

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von Faxe » 29.10.2015 - 08:26

Da bekomme ich einen neu aufgebauten. D. h. , der ist ziemlich neuwertig. Ohne dir nahe treten zu wollen, deiner ist ev. an guten 3er. Authentisch, aber gut gebraucht.

Und hier gehen die Meinungen stark auseinander. Es gibt Oldtimer Liebhaber, die meinen, dass das Fahrzeug möglichst neuwertig sein muss. Die anderen glauben, dass die Geschichte mehr zählt und deshalb die Patina unbedingt erhalten bleiben müsse.

Welche Philosophie jeder für gut befindet, muss jeder selber wissen.

:evil: , Faxe
Männer werden nicht erwachsen.
Die Spielsachen werden nur teurer.


http://www.faxe.at
__________________________________________________________________________

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 970
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von BM JEEP1 » 29.10.2015 - 08:29

Diese Anzeige ist eigentlich selbstsprechend :wink:
In der Überschrift steht Bj. 1943, viele Hauptkomponenten wie z.B. die komplette Karosserie, der Rahmen, etc. sind neuzeitige Nachbauten, wahrscheinlich aus den Philippinen, viele andere Komponenten sind von französischen Hotchkiss Modellen, also auch nicht aus den 1940er Jahren.
Dieser sogn. Willys MB hat mit einem in den 1940er Jahren ausgelieferten Fahrzeug wirklich nichts mehr gemein.
Somit ist dieser Preis ebenso überzogen... (meine persönliche Meinung und Einstellung dazu).
Ist gleich wie mit den vielen Porsche 550 Spyder oder 356 Speedster Repliken...
Eigentlich müssten solche Jeeps ebenso als Repliken bezeichnet werden.
Deshalb gilt meine Bewunderung denjenigen, die alte Teile wieder aufbauen und weiterverwenden und nicht nur durch Neuteile ersetzen.
Ich hatte vor vielen Jahren das Glück einen MB zu erwischen, der nicht beim ÖBH eingesetzt wurde und deshalb die vielen typischen ÖBH-Umbauten nicht über sich ergehen lassen musste, also nicht die vielen Löcher im Armaturenbrett und sonstige ÖBH-typische Anbauten.
Dein GPW zeigt eine sehr gute Basis und ich könnte mir vorstellen, dass er mit relativ wenigen Aufwendungen sehr originalgetreu aufgebaut werden könnte.
Sofern man das will...
Es hat ja auch seinen Charme mit seinem Fahrzeug die ÖBH-Geschichte zu zeigen, warum auch nicht :daumup:
Keep them rolling :drive:
LG, Wuif
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von gschü » 01.11.2015 - 14:32

Jo jo do san wie man merkt natürlich schon lauter Spezialisten am Werk, aber mal ehrlich wo war so der Käufer Preis für den GPW man ist ja irgenwie Neugierig auch oder??

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2573
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: GPW/ CJ7/ JKU / MK
Wohnort: HL

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von otisray » 01.11.2015 - 18:12

ich könnt dir ja sagen, was ich für meinen bezahlt hab. Aber da bin ich mit Anschaffung, Komplettrestauration (inkl. kompletter Motorresti: Kolben, Ventile, Kurbelwelle, Vergaser, tw. Getriebe neu) inklusive 5 neuer Firestone-Reifen noch immer nicht bei deinem Wunschpreis... :oops:
also :ono: mir wär er zu hoch bewertet...

glg
otis
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Benutzeravatar
BM JEEP1
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 970
Registriert: 18.11.2011 - 09:51
Mein Jeep: Wrangler TJ
Wohnort: Green Lake

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von BM JEEP1 » 01.11.2015 - 18:47

gschü hat geschrieben:Jo jo do san wie man merkt natürlich schon lauter Spezialisten am Werk, aber mal ehrlich wo war so der Käufer Preis für den GPW man ist ja irgenwie Neugierig auch oder??


Ganz einfach, Sachverständiger (der ist der Spezialist) kontaktieren (ja, gibt es auch speziell für Oldtimer), Fahrzeug begutachten lassen und dann hast Du den aktuellen Wert für Deinen GPW (Classic Data und auch andere Quellen werden hierfür herangezogen).
Hilft Dir dann auch bei der Versicherung wenn Du mal Probleme sprich einen Unfall oder andere Unannehmlichkeiten damit hast :read:
Habe ich vor einigen Jahren für meinen Oldtimer auch machen lassen, ist natürlich nicht kostenlos, aber wenn Dir das alte Eisen was wert ist, dann ist das eine gute Gangart :wink:
Hier im Forum per Ferndiagnose wird sich kein realistischer Wert finden lassen... :whistle:
The sun always shines on the mighty Jeep.

Wrangler TJ Sport, 2,4, Bj. 2005... CURRENT ONE

Wrangler YJ Laredo, 2,5, Bj. 1989... SOLD
Willys Overland Jeep MB, Bj. 1942... SOLD

gschü
Member
Member
Beiträge: 23
Registriert: 02.04.2006 - 17:43
Wohnort: 8230 Hartberg

Sachverständiger Gutachten

Beitrag von gschü » 26.06.2016 - 08:50

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
otisray
The Riddler 2005
The Riddler 2005
Beiträge: 2573
Registriert: 17.02.2005 - 12:02
Mein Jeep: GPW/ CJ7/ JKU / MK
Wohnort: HL

Re: Willys Wert/Preis

Beitrag von otisray » 26.06.2016 - 09:47

doch ein paar Spezialisten im Forum hier, oder? :wink:
OIIIIIIIIO GPW /OIIIIIIO CJ7 jaja, es is ´n DIESEL!/ OIIIIIIO JKU RUBI X / OIIIIIIIO MK
...die einen nennen es Konstruktionsmangel - wir sagen Charakter dazu...;-)

Antworten