Tagliamento-News

Reiseberichte, Fahrgelände, etc...

Moderator: Team CF

Benutzeravatar
xmario
trailrambler
trailrambler
Beiträge: 5144
Registriert: 06.11.2002 - 12:00
Mein Jeep: KK
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Tagliamento-News

Beitrag von xmario » 28.01.2005 - 10:58


Benutzeravatar
Toolman
C O M M A N D E R
C O M M A N D E R
Beiträge: 14740
Registriert: 18.11.2002 - 07:08
Mein Jeep: 2x4x4
Wohnort: Felixdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Toolman » 28.01.2005 - 12:07

Was mischt sich der Yeti jetzt ein? Soll er in den Bergen bleiben.

Die
Durchgängigkeit des Flusses für Organismen wird unterbrochen werden. Die riesigen bisher mobilen
Kiesflächen werden zuwachsen (Sukzession). Der Tagliamento wird sein Bett eintiefen.


Mit einem Wort: Wir werden nimmer durchfahren können.

btw, letztens sind Polizeihubschrauber über den Camps gekreist und hätten die Fahrzeuge fotografiert... ist mir heute zugetragen worden.
Slainte Martin

2017 MB 316 4x4
1980 Citroen Mehari, Quaife equipped
2011 BoxerTurboAllrad

the bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7119
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von mipi » 28.01.2005 - 12:18

dann sollt ma den Yeti unterstützen, der dürfte ja auch gegen das Profekt sein... :razz:
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Benutzeravatar
XJAlex
.. got rocks ...
.. got rocks ...
Beiträge: 22839
Registriert: 05.11.2002 - 16:21
Mein Jeep: GPW-MB-JKU

Beitrag von XJAlex » 28.01.2005 - 12:38

ja sicher sollte man ihn unterstützen, man kann sicher davon ausgehen das Reinhold Messner es voll OK findet wenn wir da mit unseren Geländewagen rumfahren ... :idea:

Samma naiv? eher kannst im Umfeld einer Stauanlage noch a bisserl offroaden als in einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet!

Reinhold Messner - da gefällt mir an ihm - gehört noch zu den echten Grünen mit Umweltschutzausrichtung - nicht dieses linke wischi-waschi Pseudo Grün aber eigentlich gegen alles politisieren.
Sei immer du selbst!

Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn!

;-)

Benutzeravatar
Harry
RENEGADE Stage I
RENEGADE Stage I
Beiträge: 2815
Registriert: 18.03.2003 - 07:27
Wohnort: Höflein

Beitrag von Harry » 28.01.2005 - 16:22

na super
und ich war kein einziges mal dort :drive: :(

Benutzeravatar
Vuko
The Riddler 2004|2006
Beiträge: 1135
Registriert: 03.10.2003 - 22:10
Wohnort: BDorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Vuko » 28.01.2005 - 16:52

Also ich find der Yeti hat damit garnix zu tun oder Mike? :razz: :razz:

Grundsätzlich bin ich natürlich nicht :dafür: sondern :dagegen: ...
JK 2008 4 business & expedition
Polaris RZR S SideBySide UTV 4 Trophy & Trial
Volvo Valp TGB11 C303 4x4iv "Snorre Gustavson" 4 expedition & trial - now owned by Wurzel
XJ 91 - dark red, slightly modified 4 girlfriend & trial R.I.P.

Planung verwandelt Zufall in Irrtum!

Benutzeravatar
JJ McClure
Off-Roader
Off-Roader
Beiträge: 934
Registriert: 04.06.2004 - 06:34

Beitrag von JJ McClure » 28.01.2005 - 17:06

War ja wohl klar das sowas mal kommt!! :?

Benutzeravatar
Cepetto
RENEGADE Stage II
RENEGADE Stage II
Beiträge: 3905
Registriert: 24.05.2003 - 14:52
Wohnort: Bischofshofen / Sbg
Kontaktdaten:

Beitrag von Cepetto » 28.01.2005 - 19:50

ja das ein Verbot kommt ist wirklich nur eine frage der Zeit ( in Pinzano steht schon eine nagelneue Fahrverbotstafel ) und das mit den Polizeihubschrauber habe ich selber auch schon erlebt - ist gar nicht nett wenn dir beim Fühstück einer von oben zuschaut ...
2005 - GasGas TXT Pro 28
2002 - Grand Cherokee 4,7
1944 - Dodge WC 52
1943 - Willys MBT 1/4ton



Komm wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten...

Benutzeravatar
mike-xj
Jeeper
Jeeper
Beiträge: 360
Registriert: 04.06.2004 - 13:22
Wohnort: lost in space

Beitrag von mike-xj » 30.01.2005 - 09:33

XJVuko hat geschrieben:Also ich find der Yeti hat damit garnix zu tun oder Mike?


naa, des is mei großvater, den, den da messner gsehen hat :lol:

kann ma jetzt heuer noch fahren :?:


:evil: mike
"is der diafa glegt?" :(
jetzt nimma
99XJ 4.0

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7119
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von mipi » 31.01.2005 - 12:13

@ Alex, ich befürchte, daß im Umfeld einer Stauanlge alles eingezäunt und verboten sein wird... 8)
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Fatboy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.02.2005 - 09:35
Wohnort: Bergheim / Salzburg

Beitrag von Fatboy » 12.02.2005 - 09:00

Hab übrigens das offizielle Schriftsück dazu gesehen !
Werde es mir besorgen und hier einstellen.

Einer der HAuptgründe für die Schliessung bzw. des Verbotes waren ganze Offroadgruppen bzw. Trainings die danach alle ihren Campermist liegen liessen. Man hat nun versucht dies ganze auf ein Naturschutztablett zu packen um gegen diese Auswucherungen anzukommen.
Ausschlaggebend war angeblich eine Gruppe von ca. 30 Suzuki´s die nach ihrer Abreise da absolute Chaos hinterlassen haben sollen.
Jeep GRand CHerokee ZJ Bj. 98 5,9l schwarz
2 " Spacer Rubicon / 31 x 10,5 BFG MT
Mercedes ML 270 Bj. 2003 Smaragdschwarz orig
Harley Davidson Fatboy Custom schwarz

CJCOWBOY

Tja

Beitrag von CJCOWBOY » 13.02.2005 - 05:14

JA das kent man ja immer wieder gibt es welche wegen denen alles AUS ist weil Sie zu dumm sind !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :nein:

Fatboy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.02.2005 - 09:35
Wohnort: Bergheim / Salzburg

Beitrag von Fatboy » 21.02.2005 - 18:00

Hier wie versprochen der deutsche Auszug aus den Verordnungen.

Derzeit schaut's so aus (und das ist belegt):

1) Wildes Campieren in Italien verboten - nach wie vor

2) Das Verlassen befestigter Verkehrswege ist in Italien grundsätzlich dort erlaubt, wo es nicht ausdrücklich verboten ist. Und daraus resultiert

3) Das (Offroad-)Fahren ist im Flußbett des Tagliamento sowie in den angrenzenden, genau definierten landwirtschaftlichen und sonstigen Flächen im Gemeindegebiet von Pinzano durch die Gemeindeverordnung Nr.12/2004 vom 28. Juni 2004 ausdrücklich verboten.

4) Diese Verbot gilt nur im Gemeindegebiet von Pinzano, nicht aber z.B. für Spilimbergo.

5) Der Hintergrund für dieses Verbot ist, dass (vor allem wild campierende) Offroader wiederholt das Weidevieh und die Weideeinrichtungen beeinträchtigt haben, Maisfelder beschädigt und Mais daraus entwendet haben, sodass es zu zahlreichen Anzeigen und Beschwerden bei der Gemeindeverwaltung kam. Daraufhin hat sich der Bürgermeister, angeblich sowieso kein Freund deutschsprachiger Ausländer, ein grünes Mäntelchen umgehängt und dieses Verbot in Übereinstimmung mit dem Gemeinderat erlassen (wozu er berechtigt ist)

6) Das Verbot ist durch eine Tafel an der Flußbett-Einfahrt in Pinzano (beim Friedhof) kenntlich gemacht, weitere Tafeln gibt es - bislang - nicht.

7) Das Verbot wird nicht streng exekutiert, solange es nur ums Offroadfahren geht. Allerdings soll gegen Wildcampierer rigoroser vorgegangen werden - wie weit die Exekutive diese Weisung befolgt, wird sich zeigen.

8 ) Bei Zuwiderhandeln werden die entsprechenden Paragraqphen der Straßenverkehrsordnung angewendet, die Strafen können bis zu Beschlagnahmung des Fahrzeugs gehen.

Soweit die rechtliche Lage.
Daraus empfiehlt sich, die (verbotene) Einfahrt bei Pinzano zu meiden und statt dessen im nächsten Ort Valeriano zum Flußbett runterzufahren (von Pinzano kommend bei N 46°10'04'', E12°55'17'' links von der Hauptstraße abbiegen, an den folgenden Abzweigungen immer links halten). Diese Zufahrt gehört zwar auch zum Bezirk Pinzano, dort ist aber das Fahrverbot nicht ausgeschildert.
Oder man dreht die Tour um, fährt bei Spilimbergo rein und bei Pinzano wieder raus.
Natürlich kann man auch die bekannte Einfahrt bei Pinzano nehmen, es steht kein Carabiniere mit MP dort. Aber wenn man doch kontrolliert/erwischt wird, riskiert man von Anschiß bis Auto-weg alles mögliche.

Hier der Italienische Orig.Text falls jemand des Amtsitalienischen mächtig ist.

Kuckst du hier[/url]

Das Ganze ist natürlich nicht selbst recherchiert sonder akribisch von einem gewissen Peko aus Wien ( www.gelaendewagen-forum.at ) zusammengetragen und von mir hier so weitergegeben. Alle Angaben liegen auf den Italienischen Ämtern auf und sind angeblich felsenfest überprüfbar. Danke diesem Peko für sein Arbeit.
Jeep GRand CHerokee ZJ Bj. 98 5,9l schwarz
2 " Spacer Rubicon / 31 x 10,5 BFG MT
Mercedes ML 270 Bj. 2003 Smaragdschwarz orig
Harley Davidson Fatboy Custom schwarz

Benutzeravatar
mipi
M A V E R I C K
M A V E R I C K
Beiträge: 7119
Registriert: 11.03.2003 - 17:10
Mein Jeep: TJ 2.5, WJ 2.7 CRD
Wohnort: Günselsdorf bei Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von mipi » 22.02.2005 - 12:42

Der Text ist aber schon alt, kann es sein, dass ich denn schon irgendwo gelesen habe? :oops:
ich glaub, letztes Jahr, vor der letzten Tagliotour... ich weiß nicht ob der noch so gültig ist. :oops:
lg. mipi
TJ 2,5 - macht einfach nur gute Laune
WJ 2.7 CRD Limited mit Overland Fahrwerk in grau mit Dachzelt... für Reisen und Alltag
und ein altes Wohnmobil, das grad herg'richt wird...

Fatboy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.02.2005 - 09:35
Wohnort: Bergheim / Salzburg

Beitrag von Fatboy » 22.02.2005 - 12:52

ICh weiss es leider nicht wie alt der Text ist, stammt wie ich geschrieben habe von einem Peko aus Wien und stand im gelaendewagen-forum.at

Keine Garantie für die aktualität des Beitrags. Kann man aber so nachlesen und wurde von ihm selber recherchiert.

Ich dachte es ist hilfreich !
Jeep GRand CHerokee ZJ Bj. 98 5,9l schwarz
2 " Spacer Rubicon / 31 x 10,5 BFG MT
Mercedes ML 270 Bj. 2003 Smaragdschwarz orig
Harley Davidson Fatboy Custom schwarz

Antworten